Schleswig Holstein Vernetzt
Notinsel
 

laufende Projekte

Projekt „Schwimmen lernen für alle Pinneberger Kinder“

 

Alle Pinneberger Kinder, die im letzten Kindergarten-Jahr sind, d.h., jetzt z.B., die im Jahr 2017 eingeschult werden, sollen die Möglichkeit erhalten, einen Schwimmkurs zu absolvieren. In Absprache mit allen KiTas in Pinneberg haben hier die Erzieher/innen die Aufgabe, in Frage kommende Kinder/Familien mit einem Gutschein zu versehen. Dieser Gutschein kann von den Kindern dann bei den Vorort-Institutionen (siehe auch Gutschein) eingelöst werden. Nach Einlösung des Gutscheines werden diese beim Verein Pinneberger Kinder e.V. eingereicht und entsprechend beglichen. Da es verschiedene Institutionen sind, ist natürlich auch der Beitrag für den Schwimmkurs unterschiedlich.

 

Das Projekt läuft nunmehr seit Frühjahr 2013 und wir können stolz berichten, dass mittlerweile über 400 Gutscheine an Pinneberger Kinder ausgegeben wurden. Diese Gutscheine wurden durch viele Spenden und Aktionen  finanziert. Natürlich wollen wir dieses umfangreiche Projekt auch in den kommenden Jahren durchführen, damit zukünftig alle Kinder in Pinneberg die gleiche Chance erhalten, „unbeschwert und sicher dem Wasser entgegen zu gehen“.

 

Das Projekt wird auch im Jahr 2017 fortgesetzt, ab Frühjahr/Sommer 2017 werden wieder bis zu 100 Gutscheine an die Pinneberger Kitas ausgegeben, die diese dann an die in Frage kommenden Kinder weiterleiten.

 

Auch im Hallenbad wird für das Projekt gespendet. Heute, 11. September 2017, konnten wir von Frau Vollmar die Spendenbox mit fast € 380,-- in Empfang nehmen! Vielen Dank an die Gäste des Hallenbades!

Übergabe

 

 

Projekt "WAKEUP PI 2018"

 

Auch im Jahr 2018 wollen wir WAKEUP PI wieder unterstützen und so gewährleisten, dass die Jugendlichen ohne Eintritt ihr järhliches Rock-Event in Pinneberg geniessen können. Weitere Informationen zum Festival finden Sie Anfang Januar 2018 hier!

 

 

Projekt "Gesundheitsförderung von adipösen Kindern und Jugendlichen aus Pinneberg"

 

Wir, die Familienräume Karin Struckmeier GmbH, planen ein Kooperationsangebot mit dem VfL Pinneberg zur Gesundheitsförderung von adipösen Kindern und Jugendlichen aus Pinneberg. Geplant ist eine Gruppe, die jeweils einmal pro Woche gemeinsam Reha-Sport betreibt und zusammen kocht. Im Rahmen der Kochgruppe sollen zum einen Kenntnisse über Lebensmittel und gesunde Ernährung vermittelt werden und zum anderen Sozialkompetenzen und der Aufbau von sozialen Kontakten unterstützt werden. Die Jugendlichen treffen sich zu festgelegten Zeiten, planen die Mahlzeiten, kaufen die benötigten Lebensmittel gemeinsam ein und bereiten die jeweiligen Gerichte in der Küche der „Familienräume“ zu. Denkbar sind auch darüber hinausgehende gemeinsame Aktivitäten im Sozialraum (z.B. Ausflüge, Grill-Abende, Nutzung von Sportanlagen in Pinneberg usw.). Angeleitet wird die Gruppe von Sozialpädagog*innen und/oder Ernährungsberater*innen der „Familienräume“.

 

Über den Verein Pinneberger Kinder e.V. können Sie gezielt für dieses Projekt spenden!

 

 

Sie können gezielt für die o.g.  Projekte auf eines unser nachfolgenden Konten spenden:

 

Sparkasse Südholstein, IBAN DE07 2305 1030 00023760 77, BIC NOLADE21SHO

VR Bank Pinneberg e.G., IBAN DE32 2219 14050 002000000 ,  BIC GENODEF1PIN

 

Sie erhalten umgehend eine entsprechende Spendenbescheinigung.